Logo
Kühe/Landschaft
Home Informationen zur Milch Von der Kuh in die Flasche Unsere Milchbauern Der Milchautomat Rezepte Impressum
Informationen zur Milch
Befüllung einer Milchflasche im Automat

Hier stellen wir Ihnen weitere Informationenquellen zum Thema Milch bereit:

www.nur-du-die-milch.de
Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV)


Unsere LippeMilch (Rohmilch) ist völlig unbehandelte Kuhmilch, die direkt nach dem Melken auf 4°C herunter gekühlt wird.

Das verstehen wir unter Frischmilch bzw. frischer Milch !

Bei gleich bleibender Kühltemperatur ist sie im Kühlschrank bis zu zwei Tage haltbar. Wenn Rohmilch im Kühlschrank gelagert wird, setzt sich oben der Rahm ab.


Die im Lebensmittelhandel erhältliche, verpackte Rohmilch wird als Vorzugsmilch bezeichnet. Die Haltbarkeit richtet sich nach dem auf der Verpackung angegebenem Verbrauchsdatum.


Unter dem Begriff "frische Milch" wird im Handel sowohl Pasteurisierte Milch als auch die längerfrische ESL-Milch angeboten (ESL = extended shelf life).
Gekühlte und ungeöffnete "frische Milch" ist ca. 10 Tage haltbar, die ESL-Milch 15-25 Tage.
Beide sind wärmebehandelt. Vitaminverlust durch die Haltbarmachung
ca. 10-15%. Durch längere Lagerung erhöht sich der Vitaminverlust.
Selbst bei diesem relativ schonenden Verfahren wird das biologische Gefüge gestört und es kommt schon zu Denaturierung.


H-Milch (haltbare Milch) ist ultrahocherhitzte (UHT) Milch. Durch die nahezu sterile Abfüllung und Verpackung ist sie ungekühlt und ungeöffnet mindestens acht Wochen haltbar. Auch die H-Milch gehört nach dem Öffnen in den Kühlschrank und sollte innerhalb von 3-4 Tagen verbraucht werden.
Die starke Erhitzung verändert und zerstört wertvolle Nährstoffe.
Vitaminverlust durch die Behandlung ca. 20%. Durch längere Lagerung erhöht sich der Vitaminverlust.


LippeMilch (als Rohmilch) und Vorzugsmilch haben auch einen natürlichen Fettgehalt. Das bedeutet: nach dem Melken wird weder Milchfett entnommen noch hinzu gefügt. Der Fettgehalt schwankt zwischen 3,5% und 4,4% je nach Fütterung. H-Milch und pasteurisierte Milch haben einen reduzierten Fettgehalt, wie auf der jeweiligen Verpackung angegeben.

Je höher der Fettgehalt, desto mehr fettlösliche Vitamine sind in der Milch enthalten.

Milch zählt zu den Grundnahrungsmitteln. Sie enthält fast alle Nährstoffe, die der Mensch zum leben braucht: Eiweiß, Calcium, Magnesium, Jod, Zink, Vitamin A, B1, B2, B6, B12 und Folsäure. Milch besteht zu fast 90% aus Wasser und ist deshalb auch ein guter Flüssigkeitslieferant. Die deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt Erwachsenen 1/4 Liter Milch und 50-60 g Käse täglich.



Unsere LippeMilch enthält all ihre Nähr- und Vitalstoffe in unbehandelter Form.



Button nach oben